Zum Auftakt in die neue Saison 2017 organisierte uns unser Hermann Maier eine traumhafte Tour ins südöstliche – Schwarzwald – Gebiet. Der Treffpunkt für die 1. Ausfahrt in diesem Jahr war in Überlingen. Von dort aus starteten wir mit 13 Fahrzeugen und traumhaften Wetter in Richtung Stockach. 

Unser Ziel und auch der Höhepunkt unserer Ausfahrt war Blumberg , wo wir dann mit der „Sauschwänzlebahn“ ins Wutachtal fuhren. Die Strecke führt 25 Kilometer von Blumberg – Zollhaus nach Weizen über vier Brücken und durch sechs Tunnels – und wieder zurück.  Bei der Endstation der Sauschwänzlebahn, nahmen wir dann unser, schon traditionell gewordenes „zweites Frühstück” mit Butterbrezeln und Sekt ein. Bei der 1 stündigen Rückfahrt mit der Bahn wurden wir sogar musikalisch begleitet.

Das Mittagessen nahmen wir auf der Terrasse der Traditions – Gaststätte „Scheffel-Linde“ in Blumberg – Achdorf ein.   

Auf der Heimfahrt nach Überlingen hatte Hermann dann noch eine Überraschung für uns bereit. Er führte uns nach Hilzingen in ein kleines aber feines privates Automuseum , wo uns der Besitzer voller Stolz seine „Schätze“ vorstellte.

Zum krönendem Abschluss ging es noch in das Hotel St. Leonard in Überlingen, wo wir bei traumhaften Ausblick über den gesamten Bodensee Kaffee und Kuchen genießen konnten. 

                                                                                                         

 Vielen Dank Hermann.