Bei strahlendem Wetter fand am 23.4.2017 das diesjährige Oldtimertreffen „unter der Bavaria“ statt. Das Treffen wird jedes Jahr vom Automobilclub München während des Frühlingsfestes organisiert.

Im Gegensatz  zum letzten Jahr, wo der Regen doch viele Zuschauer abhielt zu kommen, war es heuer sehr gut besucht. Es ist schon sehr faszinierend zu sehen, wie viele unterschiedliche Clubs an diesem Treffen teilnehmen. Vom Flügeltürer Lorean DMC 12, BMW der 6er und 7er Serie, alle Mercedes Baureihen; amerikanische Straßenkreuzer und sogar ein Roller Club mit mehr als 400 Roller waren zu sehen und wurden vom Publikum begeistert aufgenommen.

Auch wir vom 107er Club waren mit 9 Fahrzeugen vertreten. Wir trafen uns vor unserem Stammlokal Rosengarten und fuhren dann im Konvoi zur Theresienwiese. Auch wir hatten erheblichen Zuspruch von interessierten Besuchern. Der SL 107 ist ein sehr begehrter Oldtimer.

Nach einem Rundgang über die Theresienwiese fanden wir uns alle im Bierzelt wieder, wo es zünftig zur Sache ging mit (alkoholfreiem) Bier und Hendl.

Am späten Nachmittag ging es dann wieder nachhause. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung.

 

U. Hesseling

 

Anmerkung zur Bildergalerie:

Ausnahmsweise sind hier mal nur andere Oldtimer zu sehen.