Hopfen Tour 2014

Am letzten August-Wochenende 2014 traf sich der RtT 80 in Freising zu einem kleinen Ausflug in die Holledau. Start war am Parkplatz vor den altehrwürdigen Schlüter- Hallen.
Die Firma Schlüter wurde 1899 gegründet, baute zunächst Motoren und ab 1937 Traktoren.1993 mußte die Firma Konkurs anmelden.
Es war 1-2 Wochen vor der Hopfenernte, wir fuhren  durch die schönen Hopfengärten nach Tegernbach zum Hans Mittermeier.
Hans ist von Beruf Hopfenbauer mit einem recht ausgefallenem Hobby, er sammelt alles was mit Flugzeugen zu tun hat.
Es steht z.B. eine komplette Fiat G91  in seiner Halle. Die Fiat G.91 (ab 1969: Aeritalia G.91) war ein zu Beginn der Produktion ein- , später zweistrahliges Kampfflugzeug  der Zeit des Kalten Krieges. Die Maschine wurde von Fiat Aviazione (Fiat Avio) in Italien entwickelt und gebaut.oldtimer 6.6.09 tegernbach 025

Hans hat das Flugzeug eigenhändig in Neubieberg am Fliegerhorst zerlegt, mit dem Traktor nach Tegernbach verfrachtet und dort wieder montiert.
Hans ist 1932 geboren und hat den Virus Flugzeug an seinen Sohn weitergegeben.
Man muß es gesehen haben, man kann es nicht beschreiben. Nach ca. 2 Stunden plagte uns der Hunger und wir machten Mittag im Schloßbräukeller in Au .
Unsere Reise ging weiter nach Wolnzach ins Hopfenmuseum , nach einer ca. 1 stündigen Führung trinken wir das Bier nun mit mehr Bedacht. Weiter ging es nach Kloster Scheyern, wir machten noch mal mächtig Brotzeit und verabschiedeten uns dann bei strömendem Regen, der uns auf der ganzen Tour begleitet hat.
Was mich am meisten gefreut hat war, dass unsere Innsbrucker Freunde an der Tour teilgenommen haben. Bei ihnen war die Anreise zur Hopfen Tour weiter als unsere ganze Ausfahrt.
Trotz Regen war es ein schöner Tag.

Ludwig

oldtimer 6.6.09 tegernbach 034

 

 

 

 

 

oldtimer 6.6.09 tegernbach 036

 

 

oldtimer 6.6.09 tegernbach 027