Samstag, 29. August 2015. Sieben Sonnen am Himmel, der Himmel „blau so weit man sehen kann“. Claudia und Ernst hatten zu einer Fahrt durch den Pfälzer Wald und zum RT-Grillfest bei sich zu Hause eingeladen. 28 RT-Mitglieder sind der Einladung gerne gefolgt. Ernst, der „kurpfälzische Pfälzer“ führte uns ab Bad Dürkheim vorbei an der Hardenburg, übers Johanniskreuz, durch das Elmsteiner Tal, über die Totenkopfstraße, durch Maikammer bis zu C&E´s Wohnhaus. 


Von der angekündigten 340 C im Schatten haben wir kaum etwas bemerkt, da wir überwiegend auf kaum befahrenen, aber bewaldeten Straßen fuhren. Durch den Pfälzer Wald eben!

Ein allgemeines Oh.. und Ah.. ging durch die Runde als wir Claudia´s und Ernst´s Terrasse betraten: ein unverbauter Blick auf die Rheinebene wie er schöner nicht sein kann. Und dann folgte das nächst Highlight des Tages: die von unseren Gastgebern vorbereiteten und zubereiteten Köstlichkeiten, die ich hier nicht alle aufzählen möchte (Völlereigefahr!).

Alles in allem war es ein sehr schöner Tag für alle Teilnehmer, mit der Erkenntnis, Claudia und Ernst sind exzellente Gastgeber, aber auch die Erkenntnis, nicht nur in der Kurpfalz sondern auch in der Pfalz ist es schön.

Unser aller Dank an Claudia und Ernst für diesen tollen Tag.

Konrad F.