Unter dem Motto „Ausfahrt in den goldenen Oktober“ veranstaltet der RT69 Kurpfalz in jedem Oktober seine letzte Ausfahrt des Jahres.

Organisiert von Sonja und Walter ging es in diesem Jahr in den Gasometer nach Pforzheim zur 3600-Panorama-Ausstellung „Rom 312“.

Start vom bekannten Parkplatz in Wiesloch mit 13 Fahrzeugen, Fahrt über die fast leere B3 in Richtung Pforzheim. Unterwegs, bei Kaiserwetter, kleines Steh-Frühstück. Gute Idee, danke an Sonja und Walter. 

Ankunft in Pforzheim, kostenloses Parken(!!!) in der Tiefgarage neben dem Gasometer.

Danach ausführliche Führung im Gasometer, viel erfahren über die Funktion und den Verwendungszweck des 42 Meter hohen und 40 Meter im Durchmesser breiten ehemaligen Gasspeichers. Ebenso durch die Führung, Auffrischung des Geschichtewissens, viel erfahren über das Leben im alten Rom (Tagfahrverbot!!!) und die Wichtigkeit des Jahres 312 n.Ch. als weltumspannendes historisches Ereignis: Kaiser Konstantin bezwingt seinen Kontrahenten Maxentius im Zeichen Christi, zieht in Rom ein und beendet daraufhin die Verfolgung des Christentums.    

Danach ging es zur Panorama-Ausstellung des Künstlers Yadegar Asisi, der auf 3.500Quadratmeter Bildfläche und auf einer Höhe von 32 Metern unzählige römische Paläste, Thermen und das Leben im alten Rom über die Rundleinwand  des ehemaligen Gasbehälters zeigt. Einmalig schön!!!

Nach dem Gasometer-Besuch, Ausklang des Tages, immer noch bei Kaiserwetter, in einem Gartenlokal am Enz-Ufer. Eine rundum schöne und gelungene Ausfahrt.

Nochmals vielen Dank an Sonja und Walter.

 

Fotos von Sonja H. und Konrad F.

Konrad_F