Eine(r) geht noch…

Herbstwetter sieht wahrlich anders aus, doch wer wird sich schon Ende September über 20° C beschweren… Unsere Tour durchs Alte Land war vergleichsweise kurz, doch wir hatten schliesslich ein sportliches Ziel ganz anderer Art: Bosseln auf dem Obsthof. Was eigentlich ein Spaziergang mit Schnaps ist, tarnt sich hier als sportliches Gesellschaftsspiel. Als Autofahrertruppe wurde meistens aber nur mit Apfelsaft nachgeschenkt, was dem Spaß keinen Abbruch tat. Und gut beraten war, wer Wolfgang in seinem Team hatte: bei jedem seiner Würfe rollte die Kugel gefühlt einen Kilometer weit – Ich weiß wovon ich rede, denn ich war in der anderen Mannschaft… die den letzten Platz belegte. 😉

Bei der immer noch sonnigen Rückfahrt nach Hamburg musste man sich schon sehr das Datum in Erinnerung rufen, um glauben zu können, dass dies die Herbst-Abschlusstour war.

(BF)