oder: Eine Saisonabschlussfahrt ist dem RT20 nicht genug

Lass‘ uns doch spontan noch mal eine Wurst auf den Grill legen, bevor die Saison ganz zu Ende ist…
Der RT 20 war zwar bereits eine Woche zuvor in Sachen Saisonabschluss unterwegs, aber eine schöne Saison mit tollen Veranstaltungen, Ausfahrten, Workshops usw. usw. – das verlangt nach mehr.
26 Fahrzeuge waren am Start, als wir bei erneut bei bestem Wetter durch die landschaftlich reizvolle Haseldorfer Marsch Richtung Westen an der Elbe entlang fuhren. Ein erster Zwischenstopp führte uns in den idyllischen Haseldorfer Hafen. Über schöne Straßen, Kurven und immer nah am Deich kamen wir nach Kollmar, wo auf der Wiese am Hafen leckerer Butterkuchen und Kaffee aus dem Kofferraum von Sabine und Gerd gereicht wurde. Von dort ging es weiter westwärts, über Glückstadt nach Brunsbüttel, und über Krempe und Barmstedt wieder zurück Richtung Hamburg. Das Interessante an Glückstadt war u. a., dass plötzlich und unerwartet eine Anzahl von 107′, die wir eigentlich hinten im Tross einsortiert hatten, von rechts kommend uns (den eigentlich vorne Fahrenden..) fast die Vorfahrt nahmen… (ja, das mit dem hintereinander her Fahren und Aufschließen üben wir auf dem nächsten Workshop noch mal 🙂 ).
Gegen 16:00 h erreichten wir unser eigentliches Ziel in Bönningstedt, die kurz vor der Eröffnung stehende Mercedes Oldtimer-Werkstatt von Harald Vollmer, Kkz-Meister mit über 30 Jahren Erfahrung mit alten Sternen, zuletzt viele Jahre als Leiter des Mercedes-Classic-Center in Hamburg, der bereits den Grill auf Touren gebracht hatte und uns mit seiner Familie mit leckerer Bratwurst und Salaten verwöhnte.
Ein wundervoller Tag, schöne 107′, tolle Landschaften, leckere Grillwurst, bestes Wetter – eine gelungene Saisonabschlussfahrt II nach einem tollen 107′-Sommer 2014.

(MSch)